Mikrowellen und Mobiltelefone

Immer mehr Menschen werfen ihre Mikrowellenherde weg und verzichten darauf. Warum sollte jemand so etwas tun? Und welches ähnliche Gerät lauert in Ihrer Tasche?

Zunächst einmal sind Mikrowellen groß, sie werden schmutzig, und obwohl sie sehr praktisch sind, werden sie oft nicht allzu oft benutzt. Sie können nichts, was andere Geräte - wie Ihr Ofen oder eine Pfanne auf dem Herd - nicht auch können. Heutzutage gibt es immer weniger Geräte, die nur eine Aufgabe erfüllen. Ihr Mobiltelefon ist MP3-Player, Fernseher, Tagebuch, Telefon, Computer und Kamera in einem. Vom Standpunkt des Minimalismus aus gesehen sind Mikrowellen also ein No-Go.

Mikrowellen helfen uns, schlechte Entscheidungen zu treffen. Es ist einfach, eine Mini-Pizza, einen Hamburger oder ein Fertiggericht in die Mikrowelle zu werfen. Aber ist die einfache Option auch die richtige für Sie? Wenn Ihnen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden am Herzen liegen, dann wahrscheinlich nicht.

Außerdem können durch die Art und Weise, wie Mikrowellen die Lebensmittel bestrahlen und die kinetische Energie erzeugen, die sie erhitzt, viele Nährstoffe und Vorteile der Lebensmittel zerstört werden. Sie verändern die Lebensmittel auf molekularer Ebene.

Dies geschieht durch elektromagnetische Strahlung, und diese Strahlung ist auch der Grund, warum man eine Mikrowelle nicht bei offener Tür betreiben darf - es ist einfach zu gefährlich. Man darf sich auch nicht zu nahe an die Mikrowelle halten, wenn sie in Betrieb ist, also nicht hineinschauen, um die Entwicklung des Essens zu beobachten.

Sind Sie schon überzeugt? Vielleicht nicht, vielleicht ist Ihre Mikrowelle einfach zu gut, um sie loszuwerden. Vielleicht zweifeln Sie langsam daran, dass Sie sich all der Strahlung und anderen Nachteilen aussetzen wollen.

Was ist mit einem anderen Gerät, das viele Stunden mehr am Tag benutzt wird als eine Mikrowelle, das ohne Sicherheitsabstand mit sich herumgetragen wird und Strahlung durch unseren Körper leitet? Mobiltelefone nutzen die gleichen elektromagnetischen Felder wie Mikrowellen und Studien haben gezeigt, wie diese Exposition Gesundheitsrisiken verursachen kanninsbesondere angesichts des zunehmenden Problems der männlichen Unfruchtbarkeit.

Ihr Telefon - Kommunikationsgerät, Unterhaltungszentrale, Landkarte, Arbeitsplatz, all das zusammen - ist viel nützlicher als eine Mikrowelle. Der Verzicht auf Ihr Mobiltelefon ist etwas ganz anderes als der Verzicht auf eine Mikrowelle.

Aber um sich selbst und Ihre Fruchtbarkeit vor dem schädliche Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung Sie brauchen Ihr Handy nicht wegzuwerfen. A WaveWall Strahlungsschutzgehäuse verhindert, dass 80% der Strahlung in den Körper eindringen, während Sie Ihr Telefon weiterhin wie gewohnt benutzen.

Könnten Sie auf Ihre Mikrowelle verzichten... oder auf Ihr Mobiltelefon?

Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarfeld unten mit!

13 erhalten völlig kostenlos wie Sie Ihre EMF-Belastung noch heute verringern können!

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Holen Sie sich noch heute 13 kostenlose Möglichkeiten, Ihre EMF-Belastung zu verringern!