Könnte es Unfruchtbarkeit sein?

Wenn bei einem Paar nach einem Jahr ungeschützten Geschlechtsverkehrs keine Schwangerschaft eingetreten ist, sollten sowohl der Mann als auch die Frau untersucht werden. Während die weibliche Unfruchtbarkeit durch unregelmäßige Perioden angedeutet werden kann, zeigt sich die männliche Unfruchtbarkeit nicht durch ein bestimmtes Symptom. Ein hormonelles Ungleichgewicht kann manchmal vermutet werden, wenn der Mann anormalen Haarwuchs, geringe Libido oder andere Anzeichen sexueller Dysfunktion aufweist. In den meisten Fällen jedoch nicht, männliche Unfruchtbarkeit diagnostiziert wird nach einem Spermatest, der angeordnet wurde, wenn das Paar Probleme bei der Empfängnis hat.

Es gibt viele Risikofaktoren für Unfruchtbarkeit, einschließlich Gewicht, Alter, Geschlechtskrankheiten, Rauchen und Alkohol. Auch bestimmte Medikamente oder medizinische Behandlungen können die Spermienzahl und Funktion. Ein Gespräch mit einem Arzt hilft Ihnen, Ihre Risikofaktoren zu klären und herauszufinden, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihre Spermienzahl oder -beweglichkeit zu erhöhen, die die beiden wichtigsten Faktoren für gesunde Spermien sind.

Könnte es Unfruchtbarkeit sein?

Zur Diagnose der männlichen Unfruchtbarkeit sind eine allgemeine körperliche Untersuchung, ein Blutbild und eine Spermaprobe erforderlich. Das Verfahren ist zwar schmerzlos, aber es kann unangenehm sein, die Geschlechtsorgane untersuchen zu lassen. Aber es ist schnell vorbei, und Sie können mit der Behandlung fortfahren.

Behandlung für männliche Unfruchtbarkeit hängt von der Ursache des Problems ab. Manchmal ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich, oft aber auch nur eine medikamentöse Behandlung, um den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, oder auch nur eine Änderung der Lebensweise. Möglicherweise gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, die Sie mit Ihrem Arzt besprechen sollten, damit Sie die für Sie beste auswählen können. Möglicherweise müssen Sie eine Kombination von Maßnahmen ausprobieren, bevor Sie eine Lösung finden, die funktioniert.

Auch wenn eine Behandlung bei Fruchtbarkeitsproblemen oft wirksam ist, ist eine lebensfähige Schwangerschaft manchmal medizinisch unmöglich. In diesen Fällen kann Ihr Arzt die Inanspruchnahme eines Spenders oder einer Adoption empfehlen, um Ihre Familie zu vergrößern. Dies kann eine große Herausforderung sein. Nehmen Sie sich daher Zeit, um mit Ihrem Partner darüber zu sprechen, bevor Sie eine Entscheidung überstürzen.

13 erhalten völlig kostenlos wie Sie Ihre EMF-Belastung noch heute verringern können!

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Holen Sie sich noch heute 13 kostenlose Möglichkeiten, Ihre EMF-Belastung zu verringern!